.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

 

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

 

 

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

 

 

k22 Film & Entertainment | Logoentwicklung

Einer Doku-Filmproduktion mit einem möglichst dynamischen Logo »ein Gesicht«, ihrer Geschäftsausstattung die adäquate Form geben – und eine Website entwerfen, die selbst in statischen Screens die Suggestion von bewegtem Bild vermittelt – das war die Herausforderung für die international agierende Mainzer Produktionsfirma »k22 Film & Entertainment«.

 

Unser Lösungsansatz: Wie es sich in post-analogen Zeiten gehört, ein abstraktes Bildschirm-Motiv aus den undurchdringlichen Labyrinthen der Bits und Bytes, das wir zum Rahmen degradieren – für das quadratisch-praktisch-dokumentarische »Fenster« der k22-Redakteure, die auch in digitalen Zeiten den Durchblick auf das wahre Leben und die echte Welt nicht verlieren. Daneben: der Entwurf einer aufgeräumten Website, die ebenfalls Mut zur weißen Fläche beweist – und den coolen Look fortschreibt. Feedback? Großer Applaus. Danke – bitte!

Geschäftsausstattung

Entwurf zur Website (nicht realisiert)